Advent und Weihnachten in Italien

Traditionen und Brauche in der Zeit rund um Advent und Weihnachten in Italien

Der größte Weihnachtsbaum der Welt

Der größte Weihnachtsbaum der Welt

Der Weihnachtsbaum von der Stadt Gubbio, welche in der Provinz Perugia in der Region Umbrien liegt, ist der größte Weihnachtsbaum der Welt. Es ist eine einzigartige Lichtinstallation, die Gubbio vom Berg Ingino aus dominiert. Die mehr als 250 grünen Lichtpunkte zeichnen die Umrisse eines 650 Meter großen Weihnachtsbaumes nach. Im Inneren des Weihnachtsbaumes gibt es auch mehr als 300 bunten Lichter und der Stern auf der Spitze des Weihnachtsbaumes aus Gubbio besteht...

mehr lesen
Weihnachten in Mailand

Weihnachten in Mailand

In Mailand sind die Lichter bereit zum Einschalten, und in vielen Teilen der Stadt laufen die Vorbereitungen für den Beginn der vorweihnachtlichen Feierlichkeiten. Mit einer besonderen Zeitreise durch die Stimmungen von Weihnachten in Mailand, dieses magischen Moments des Jahres, führen wir Sie zu den interessantesten Ecken der Mailänder Hauptstadt und den wirklich nicht zu versäumenden Ereignissen.   Der finnische Markt Gegen Ende November werden in der Via dei...

mehr lesen
Weihnachten in Italien

Weihnachten in Italien

Wie in jedem anderen Teil der Welt mangelt es auch in Italien nicht an Weihnachtsbäumen und Geschenken. Diese Elemente vermischen sich jedoch mit einigen alten Traditionen, die oft eine religiöse Bedeutung haben. Außerdem beginnen die italienischen Weihnachtsfeiern früher als am 24. Dezember und enden später als am 25. Dezember. Vielleicht überrascht es Sie, dass vor allem in einigen Regionen die Weihnachtsstimmung am 8. Dezember - dem Tag der Unbefleckten Empfängnis -...

mehr lesen
Weihnachtszeit in Neapel

Weihnachtszeit in Neapel

Während der Weihnachtszeit in Neapel findet man eine suggestive Atmosphäre, die dieses Fest einzigartig und zauberhaft macht, vor. Im Folgenden sind einige Gründe aufgeführt, warum Sie Neapel  in der Region Kampanien während der Weihnachtsfeiertage besuchen sollten.   Die magische Atmosphäre von San Gregorio Armeno Man kann nicht an neapolitanische Weihnachten denken, ohne diese Straße im Herzen des historischen Zentrums zu besuchen. San Gregorio Armeno ist das...

mehr lesen
Das Weihnachtsfest in den italienischen Familien

Das Weihnachtsfest in den italienischen Familien

Weihnachten in Italien wird am 25. Dezember gefeiert und ist der wichtigste Feiertag der Italiener im Jahresverlauf. Mit dem Weihnachtsfest  in den italienischen Familien feiern die Italiener im Kreis ihrer Liebsten die Geburt Jesus Christus (Gesù Bambino, Jesus Kind). An diesem Tag vereinen sich die Familien und Verwandten, kochen, essen und feiern zusammen und tauschen sich Geschenke aus. Die Kinder warten ungeduldig auf den Weihnachtsmorgen, am 25. Dezember um zu...

mehr lesen
Die Weihnachtshexe – La Befana

Die Weihnachtshexe – La Befana

In Italien werden die Kinder in der Weihnachtszeit öfters beschenkt. Es beginnt mit dem heiligen Nikolaus am 05. und 06. Dezember, am Weihnachtstag dem 25. Dezember bringt Babbo Natale (Weihnachtsmann) oder das Bambino Gesù (Jesukind) die Geschenke und am 06. Januar kommt die Befana und beschenkt die Kinder in Erinnerung an die drei heiligen Könige mit Süßigkeiten, Geschenken und süßer Kohle. Als „La Befana“ (von Epiphanie, dem Kirchenfest der Heiligen Drei Könige...

mehr lesen